Ecuador


Trotz seiner kleinen Größe ist Ecuador eines der ökologisch vielfältigsten Länder der Welt. Mit etwa 1.500 Vogelspezies und einer Vielzahl anderer Tiere und Pflanzen ist der ökologische Reichtum Ecuadors beeindruckend.

Kaffee wurde erstmals um 1860 in Ecuador angebaut, und heute zeichnet sich das Land als einer der wenigen Produzenten von Robusta- und Arabica-Kaffee aus. Die Produktion erstreckt sich über mehrere Regionen, darunter Manabi, Loja, El Oro, Zamora Chinchipe und Galápagos. Es ist nicht erstaunlich, dass die ecuadorianischen Kaffees aufgrund ihres Qualitätspotenzials zunehmend an Bedeutung gewinnen. Es wird sogar angenommen, dass die Varietät Sidra auf ecuadorianischem Boden entwickelt wurde. Diese Mischung aus Bourbon und Typica ist vor allem für ihre intensive Süße bekannt und wurde bereits bei Kaffeeweltmeisterschaften eingesetzt.


1 Artikel

Absteigend sortieren
  1. It's summer time!
    Ecuador Washed Specialty Grade, Loja, Valle de Vilcabamba, Finca La Marquesa, Typica Mejorada 103027
    Auf Lager: Vollers Hamburg 22 GrainPro Sack à 50kg
pro Seite
2021 - present, List & Beisler GmbH